Fernsehen statt Frühstück ist ein Verbrechen an Kindern

Manfred Spitzer zufolge wird es manchen Menschen überraschen, dass es einen klaren Zusammenhang zwischen Stress und Selbstkontrolle gibt. Stress ist auf keinen Fall dasselbe wie eine körperliche Anstrengung, ganz im Gegenteil wird er durch die richtige körperliche Ertüchtigung eher abgebaut. Stress resultiert aus mangelnder Kontrolle. Stress verursacht unter anderem Bluthochdruck, Infektionskrankheiten, Magengeschwüre, Libidoverlust, Krebsgeschwülste und abgestorbene…

Wolfgang Schmidbauer schreibt: „Der Glaube, man könnte über seine Verhältnisse leben und keinen Preis dafür bezahlen, ist die zentrale Illusion der Konsumwelten.“ Zur natürlichen Gier, zu Hunger und Liebe ist laut Wolfgang Schmidbauer in der Neuzeit die gefährliche Innovation der Angstgier hinzugekommen, die sich auf den Verlust der mit der Hilfe von Maschinen erreichten Niveau…

Eine schöne Frau hat Bedeutung, sie wird geliebt, um sie kämpfen die Männer. Diesen Eindruck vermitteln zumindest Frauenzeitschriften und andere Medien. Dies ist einer der Gründe dafür, warum Millionen Frauen daran arbeiten, schön zu werden oder schön zu bleiben. Obwohl die meisten von ihnen sicherlich wissen, dass dieser Kampf hr blutigen Gebrauch machen – darunter…

Rolf Dobelli hält den Neid für die idiotischste aller Emotionen

Von allen Emotionen ist für Rolf Dobelli der Neid die idiotischste, weil sie eigentlich relativ einfach auszuschalten ist. Neid entzündet sich laut Rolf Dobelli an vielen Dingen wie beispielsweise Status, Besitz, Jugend, Gesundheit, Fähigkeiten, Schönheit oder Popularität. Neid wird oft mit Eifersucht verwechselt, weil die körperlichen Reaktionen fast gleich ausfallen. Es gibt allerdings einen Unterschied.…

Diffuse Spannungszustände verursachen das Fingernägelkauen

Etwa dreißig Prozent der deutschen Kinder kauen an ihren Fingernägeln herum. In der Vergangenheit vermutete man dahinter schwere psychische Komplexe. Heute dagegen raten Gesundheitsexperten erst einmal zu Gelassenheit. Nur in extremen Fällen halten sie psychologische Hilfe für notwendig. Die Psychologin Antje Hunger aus Lünen sagt: „Nägelkauen ruft bei den Eltern meistens einen größeren Leidensdruck hervor…

Die Menschen von heute haben laut Andreas Salcher einen sehr sichtbaren Feind zu bekämpfen: die Gleichgültigkeit. Der Gleichgültige ist für ihn schlimmer als der Täter. Andreas Salcher erklärt: „Es gibt nicht nur Sünden, die durch schlechte Taten entstehen, sondern auch solche der Nachlässigkeit und der Untätigkeit. Diese sind oft viel größer als das, was der…

Susan Cain berät Eltern bei der Erziehung introvertierter Kinder

Eine der besten Möglichkeiten, ein introvertiertes Kind zu fördern, besteht für Susan Cain darin, mit ihm an seiner Reaktion auf Neues zu arbeiten. Eltern dürfen die Vorsicht ihres Kindes in neuen Situationen auf keinen Fall mit einer Beziehungsunfähigkeit verwechseln. Susan Cain erklärt: „Es schreckt vor einer neuen oder überstimulierenden Situation zurück.“ Die amerikanische Sachbuchautorin Susan…

Das Internet kann abhängig machen wie Glückspiel und Alkohol

Als der Psychiater Ivan Goldstein im Jahr 1995 vorschlug, eine neuartige psychische Störung mit dem Namen „Internetsucht“ in die Diagnosekataloge aufzunehmen, erhielt er unerwartet breite Zustimmung. Ärzte berichteten ihm von Patienten mit exzessiver Nutzung des Internets, Patienten klagten über die von Ivan Goldstein genannten typischen Symptome der Sucht. Dazu zählen Entzugserscheinungen, ständige Steigerung der Internet-Dosis…

Fast jeder Mensch kann zum Mörder aus Liebe werden

Der Psychiater Andreas Marneros, der bei Gericht Hunderte Gewaltverbrecher, darunter Sexualmörder und Vergewaltiger begutachtet hat, sagt: „Aber keiner kann sich sicher sein, nicht zum Mörder aus Liebe zu werden.“ Am Liebesmord, über den er schon ein Buch geschrieben hat, fasziniert den Psychiater das Archaische, das darin zum Ausdruck kommt. Wenn Menschen ihre Partner töten, spielen sich…

Narzissten sind für die Wirtschaft von überragender Bedeutung

Der Psychiater Borwin Bandelow hat sich mit der Psyche von Popstars auseinandergesetzt und ist dabei zu dem Ergebnis gekommen, dass sie in den allermeisten Fällen narzisstisch veranlagt und auf der ständigen Jagd nach Endorphinen, den sogenannten Glückshormonen, sind. Auch für die Wirtschaft sind Narzissten von herausragender Bedeutung. Dabei kommt es allerdings auch auf Ausdauer an, da…