Tags: Leben

Ein gelungenes Leben fordert seine Opfer

Von dem irischen Managementphilosophen Charles Handy stammt die Aussage: „Wir haben keine Karrieren mehr, wir haben mehrere Leben in unserer Lebensspanne.“ Das sehen Anja Förster und Peter Kreuz genauso. Und um diese Leben als Chance zu begreifen, braucht man Mut und Entschiedenheit. Anja Förster und Peter Kreuz kennen den Grund: „Es ist sehr viel einfacher,…

1

Ein gelungenes Leben fordert seine Opfer

Von dem irischen Managementphilosophen Charles Handy stammt die Aussage: „Wir haben keine Karrieren mehr, wir haben mehrere Leben in unserer Lebensspanne.“ Das sehen Anja Förster und Peter Kreuz genauso. Und um diese Leben als Chance zu begreifen, braucht man Mut und Entschiedenheit. Anja Förster und Peter Kreuz kennen den Grund: „Es ist sehr viel einfacher,…

Ein gelingendes Leben gibt dem Dasein einen Sinn

Was macht ein gelingendes Leben aus? Was braucht es, dass ein Mensch das Gefühl hat, sein Leben sei in irgendeiner Weise gelungen und sinnvoll? Ulrich Schnabel meint: „Über diese Fragen denken wir vielleicht selten konkret und zielgerichtet nach. Und doch liegen sie letztlich all unseren Vorstellungen und Überzeugungen zugrunde und sind der heimliche Antriebsmotor unseres…

1

Ein gelingendes Leben gibt dem Dasein einen Sinn

Was macht ein gelingendes Leben aus? Was braucht es, dass ein Mensch das Gefühl hat, sein Leben sei in irgendeiner Weise gelungen und sinnvoll? Ulrich Schnabel meint: „Über diese Fragen denken wir vielleicht selten konkret und zielgerichtet nach. Und doch liegen sie letztlich all unseren Vorstellungen und Überzeugungen zugrunde und sind der heimliche Antriebsmotor unseres…

1

Das Leben ist kein Fließbandjob

Bei vielen Menschen ist es schlicht nicht vorgesehen, sich zu entscheiden, welche Art von Leben man leben möchte. Stattdessen wird blind übernommen, was man so macht und was landläufig als „normales Verhalten“ gilt. „Normal“ deshalb, weil sich die Mehrheit so verhält. In diesen Kreisen gilt Mark Twain mit seiner Aussage „Wenn du feststellst, dass du…

1

Das Leben ist kein Fließbandjob

Bei vielen Menschen ist es schlicht nicht vorgesehen, sich zu entscheiden, welche Art von Leben man leben möchte. Stattdessen wird blind übernommen, was man so macht und was landläufig als „normales Verhalten“ gilt. „Normal“ deshalb, weil sich die Mehrheit so verhält. In diesen Kreisen gilt Mark Twain mit seiner Aussage „Wenn du feststellst, dass du…

1