Daniel Goleman berichtet vom Wert der schweifenden Gedanken

Es lohnt sich immer wieder einmal über das Denken an sich nachzudenken. Es gibt laut Da etwa die Hälfte der Gedanken ausmachen, legt die Vermutung nahe, dass ein Geist, der voller Phantasie agieren kann, gewisse Vorteile hat. Der wandernde Geist bewegt sich nicht weg von dem, was wichtig ist, sondern er bewegt sich auf etwas Wertvolles zu.

Ein schweifender Geist lässt kreative Säfte fließen

Allerdings ist es unmöglich, jemanden anzuweisen, spontane Gedanken zu haben und damit den Geist dieses Menschen auf die Wanderschaft zu schicken. Wer schweifende Gedanken einfangen will, muss sie nehmen, wo sich auftauchen. Dantalen Aufgabe arbeitet.

Wenn der Geist auf die Wanderschaft geht, wendet sich die Konzentration offensichtlich von den gerade anstehenden Aufgaben ab, und das behindert insbesondere bei kogisten Fällen in Richtung unserer derzeitigen persönlichen Sorgen und ungelösten Aufgaben – zu Dingen, mit denen wir uns beschäftigen müssen.“ Außerdem lässt ein schweifender Geist die persönlichen, kreativen Säfte fließen.

Wandernde Gedanken ermöglichen die Selbstreflexion

Während die Gedanken wandern, verbessern sich menschliche Leistungen in allem, was von plötzlichen Geistesblitzen abhängt. Als Beispiele nennt Dain über das Leben nach.

Darüber hinaus gönnt der umherschweifende Geist den Schaltkreisen für intensivere Konzentration eine erfrischende Pause. Daniel Goleman weist noch auf zwei weitere Funktionen hin: Er erinnert Menschen an Dinge, die sie tun müssen, sodass sie nicht im Durcheinander der Gedanken verloren gehen, und er sorgt für Unterhaltung. Daniel Goleman ist sich zudem ziemlich sicher, dass jedem Leser, der seine Gedanken schweifen lässt, noch weitere nützliche Aspekte einfallen.

Kurzbiographie: Daniel Goleman

Das und war Herausgeber der Zeitschrift „Psychology Today“. Sein Buch „Emotionale Intelligenz“, das er 1995 veröffentlichte, wurde international zum Bestseller. Zu seinen bekannten Werken zählen unter anderem auch „Emotionale Führung“ und „Soziale Intelligenz“. Daniel Goleman lebt in Massachusetts.

Von Hans Klumbies

Post Comment